vorsitzender-kfv-gardelegen
  Es war ein Ziel
 


Ist das Ehrenamt in der gegenwärtigen Zeit überhaupt noch leistbar?
Wieviel Ehrenamt will sich unsere Gesellschaft heutzutage noch leisten?


Kreisfeuerwehrverband

       "Altmark West"

Die Altmark hat sich in den vergangenen zwanzig Jahren so stark verändert, dass wir als Kreisfeuerwehrverband Gardelegen und Feuerwehrverband Salzwedel nicht länger unsere eigene Suppe kochen dürfen.

 
Ab 01.01.2011 hat sich die gesamte kommunale Struktur im Lande geändert und mit ihr wurden auch bewährte Strukturen der Feuerwehren auf den Kopf gestellt.

Es gibt im Landkreis noch 5 Städte und 1 Verbandsgemeinde, die den Brandschutz hoheitlich zu gewährleisten haben. Sie haben die gesetzlichen Bestimmungen umzusetzen.

 
 Um das Feuerwehrwesen zu gestalten und zu sichern:

 
·      darf es auch in der Zukunft keine Abstriche an den bewährten
    Schutzzielen und Sicherheitsstandards geben;
·       kann nur durch ein flächendeckendes Feuerwehrwesen
     gewährleistet werden (hier bei uns nur auf freiwilliger Basis);
·       ist es fortlaufend auf dem Stand der Technik und die Standards
     auf diesem Niveau zu halten;
·       müssen auch für die Feuerwehrangehörigen  die
     bestehenden  Standards erhalten bleiben;
·       soll Schutzausrüstung der Einsatzkräfte  qualitativ weiter
     gesteigert werden;
·       gehören Fachkräfte als Führungskräfte in die Feuerwehren und
     dort sollen sie Verantwortung  übernehmen,
·       soll die Jugendarbeit der Feuerwehren weiterhin der
     Nachwuchssicherung dienen;
 
Es darf hier nichts trennendendes mehr geben. Die dienstliche Schiene muss zukünftig auch Führungsschiene des Verbandes sein. Die Zweigleisigkeit hat ausgedient. Ein Verband ist nichts ohne seine Feuerwehren.

 
Das gemeinsame Ziel kann nur ein neuer starker und unter einheitlicher Führung stehender

Kreisfeuerwehrverband – ALTMARK WEST –

sein.

 

Die Feuerwehren des Altmarkkreises Salzwedel müssen endlich mit einer Stimme sprechen und zu hören sein.


                                           Ich bin gern bereit mit interessierten
                                           Kameradinnen und Kameraden über
                                           Formen und Inhalte zu reden.

 

Ingo Kaufhold
Vors.KFV
Gardelegen e.V.

Beweggründe

⇒Veränderungen – warum?

 

    • Es sind die Widersprüche dir uns vorantreiben – es sind die Gegebenheiten, die uns zum Handeln bewegen.

    • Nichts ist für die Ewigkeit und nichts ist von Bestand

    • Die Zukunft gehört nur dem, der auch bereit ist sich zu wandeln, sich zu ändern und zu verändern. Er muss bereit sein andere mitzunehmen.

 

    • Unser Feuerwehrverband hatte bei der Gründung nicht nur einen Vater und nicht nur eine Amme, wir waren viele.

    • Für mich war und ist dieser Feuerwehrverband wie ein eigenes Kind.

    • 20 Jahre habe ich viel Energie und Zeit investiert. Gemeinsam mit vielen aktiven Kameraden aus den Mitgliedsfeuerwehren haben wir ihm ein eigenes Ansehen gegeben.

    • Wir haben über 20 Jahre die Spur gehalten. Das Dienstgeschehen stand stets im Mittelpunkt unserer Arbeit. Die Führungsebene ist auch hier weiterhin gewahrt(siehe Satzung).

 

    • Wie aber im richtigen Leben sollte nach 20 Jahren das Hotel Mama verlassen werden. Und gute Eltern haben da auch schon den richtigen Partner für ihren Sprössling im Auge.




 
 
  Du bist der 39797 Besucher auf dieser Seite